Lernort Kunzenhof Freiburg
Der Lernbauernhof im Freiburger Osten

Vortrag: TTIP, Dienstag, 12. Juli 2016, 19:30 Uhr

TTIP – CETA – TiSA

Handelsabkommen mit erheblichen Auswirkungen für die Bürger in der EU

TTIP ist ein geplantes Abkommen zwischen der EU und den USA zum Abbau von Handelshemmnissen, CETA ein Handelsabkommen zwischen der EU und Canada; TiSA soll weltweit Dienstleistungen liberalisieren. In allen drei verhandelten Verträgen steckt allerdings mehr als nur „Freihandel“ – dies und die Tatsache, dass die Verhandlungen heimlich geführt werden, löst heftige Kritik aus.

TTIP – CETA – TiSA werden weitreichende Auswirkungen auf alle Lebensbereiche der EU-Bürger haben

 

Es droht die Privatisierung unserer Wasser- und Energieversorgung, unseres Bildungs-, Sozial- und Gesundheitssystems. Im Gegenzug für Vorteile auf dem US-Markt, etwa für Autoteile, verspricht Europa Importerleichterungen für amerikanische (Agrar-) Produkte: Darunter hormonell und chemisch behandeltes Fleisch und gentechnisch veränderte Lebensmittel.

Die Referentin, Rechtsanwältin Anneliese Schmid-Kaufhold, gibt einen umfassenden Überblick darüber, was in den europäischen Handelsabkommen geregelt werden soll.

Wir sind gespannt auf einen informationsreichen Vortrag und eine rege Diskussion im Anschluss.

Ort: Lernort Kunzenhof, Werkstatt beim Stall

Eintritt: Spende