Lernort Kunzenhof Freiburg
Der Lernbauernhof im Freiburger Osten

Rundbrief April 2017

Der ganze Hof voller Blütenbräute

Liebe Fördermitglieder, Mitglieder und Freunde des Lernort Kunzenhof,

„Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt“. Beim Kunzenhofer Frühlingsaktionstag, da waren es zwar keine Rösslein, sondern unsere Esel und die Bauern und Bäurinnen waren jung und alt, groß und klein, über 50 Seelen, d.h. mehr als 100 Hände und Händchen, die den kleinen Bauernhof schöner, vollkommener, gestalteter verlassen haben, als sie ihn betreten hatten. Und am Ende sind alle dankbar, zufrieden, erfüllt! 

Ein alter Traum wird da in mir wach: Wie wäre das, wenn jeder Bauernhof, Zeiten hätte, an denen die vielen Menschen, die Kraft, Energie, Hände haben und keine Erde, die sie gestalten, keinen Tiere, die sie pflegen, keine Felder, die sie jäten können- helfen, den Bauernhof  zu erhalten?

Wir sind dankbar über die Initiative, „Regio-Bündnis pro Landwirtschaft, Natur und ökosoziales Wohnen“ um wertvollen Boden im Sinne der Nachhaltigkeit zu schützen.

Mit der Gründung des „Verein für eine nationale CO2-Abgabe“und der Umsetzung seiner Forderung hätten wir eventuell doch noch eine Chance, das in Paris beschlossene 1,5°C-Ziel einzuhalten. Hier der Link zu Inhalt und Mitgliedschaft! https://co2abgabe

Und nun dürfen wir Euch wieder herzlich einladen zu unseren öffentlichen Angeboten in den kommenden Wochen.

Im Namen aller Kunzenhöfler,

Gabriele Plappert