Lernort Kunzenhof Freiburg
Der Lernbauernhof im Freiburger Osten

Rückblick Januar – März 2013

__________________________________________________

Vortrag von Denis Blümel: „Die Geheimnisse des Bodens“

Dienstag, 26. März  2013, 19:30 Uhr

Der Lernort Kunzenhof lüftet die Geheimnisse des Bodens
Der Boden stellt eines der geheimnisvollsten und gleichzeitig wichtigsten Naturphänomene für uns Menschen dar. Von seiner Fruchtbarkeit hängt unser aller Leben ab und dennoch besitzen wir bis heute nur einen Bruchteil der Puzzleteile, die nötig wären, um diesen komplexen Körper in seiner Gänze zu verstehen. Es bleibt uns oft nicht mehr, als mit einem dankbaren Staunen unsere Abhängigkeit von Mutter Erde anzuerkennen.

Aus einer Haltung der Dankbarkeit und dem Bewusstsein, nicht mehr und nicht weniger als ein Teil dieses Meisterwerks der Natur zu sein, wollen wir uns dem Phänomen Boden annähern. Mit kurzen Einführungen in die Entstehung, Zusammensetzung, Funktion und Nutzung  von Böden verschaffen wir uns einen Überblick über das Thema. Im Anschluss tauschen wir uns über eigene Erfahrungen aus und bestimmen, je nach gemeinsamen Interessenschwerpunkten, mögliche Vertiefungsthemen.

Denis Blümel studiert Umweltnaturwissenschaften in Freiburg mit Schwerpunkt Hydrologie und Bodenkunde und hat vor kurzem eine Permakulturausbildung begonnen. Nebenher engagiert er sich für die Transition Town Initiative, besonders für das Urbane Gärtnern. Auch die Wildnispädagogik hat es ihm angetan und sein Traum ist es, das alles in einer Art Schule für Permakultur, Wildniswissen und Persönlichkeitsentwicklung zu vereinen.

Wann: Dienstag, 26. März  2013, 19:30 Uhr
Ort:
Werkstatt beim Stall
Eintritt
: Spende

__________________________________________________

Familiennachmittag am Lernort Kunzenhof: Osterkörbchen flechten

Freitag, 22. März 2013, 15-18 Uhr

Auch in diesem vergangenen Winter haben wir hier am
Kunzenhof die langen, gerade gewachsenen Äste unserer Kopfweiden geerntet. Schön gebündelt stehen sie bereit um mit Hilfe unserer geschickten Hände in kleine einzigartige Körbchen verwandelt zu werden. Vielleicht liegt schon  bald eine Osterüberraschung darin?

Natürlich werden wir auch die Hoftiere – mit ihren Frühlingskindern –  versorgen.

Teilnehmer: Kinder (9-13 Jahre) mit Eltern
Kosten: 20€ pro Familie
Leitung: Angelika Fischhaber und Gabriele Plappert

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bis Freitag, den 15. März unter post@kunzenhof.de oder 0761- 63726

__________________________________________________

9. März: Erster Aktionstag im neuen Jahr

Wir packen`s wieder an…

Liebe Mitglieder und Freunde des Kunzenhofs,

am Samstag, den 9.März 2013 laden wir Euch Alle ganz herzlich zum 6. und ersten Aktionstag in diesem Jahr ein. Wir hoffen, dass er auch diesmal wieder so ein frohes, fruchtbares, gemeinsames Erlebnis wird!

Um 14 Uhr starten wir wieder mit einer gemeinsamen Hofführung und besprechen die Einteilung der Tätigkeiten. Wenn möglich bringt bitte wieder dichte Gummistiefel und Arbeitshandschuhe mit!

Bei eigener Betreuung sind natürlich auch wieder die Kinder willkommen

Ab 17.00 Uhr werden wir den Nachmittag dann beim gemeinsamen Vesper, vermutlich in der Werkstatt am warm geheizten Holzofen gemütlich zusammen ausklingen lassen.

Es soll für alle noch mal eine bunte vegetarische Suppe geben, für die wir Euch bitten, ein Gemüse mit zu bringen. Auch Beiträge zur oder nach der Suppe sind willkommen –  für Getränke sorgen wir.

Damit wir uns vorbereiten können, bitten wir über Eure Zusagen per E-Mail.

Ganz herzliche Grüße
Euer Kunzenhof- Team

__________________________________________________

Dienstag, 29.Januar – Freitag, 1.Februar: Spinnkurs für Erwachsene am Lernort Kunzenhof

jeweils  19.30 Uhr -21.30 Uhr

In gemütlicher Runde können an vier aufeinander folgenden Abenden Erwachsene die Verarbeitung von Wolle und das Spinnen am Spinnrad erlernen. Außerdem werden wir die verschiedenen Textilfasern aus Tierhaaren und aus Pflanzenfasern kennenlernen, die u. a. Rohstoff unserer Kleidung sind. Wir richten dabei immer wieder den Blick auf die globalen Zusammenhänge, in die wir als Konsumenten immer verflochten sind. Die Rädchen werden beim knisternden Feuer in unserer neuen Werkstatt, direkt am Stall schnurren.

Teilnehmer: Erwachsene, Teilnahmezahl begrenzt
Kosten: 65€ ( Ermäßigung für GeringverdienerInnen möglich)
Leitung: Gabriele Plappert

Anmeldung bis zum 20.01.2013 per e-Mail: post@kunzenhof.de oder
telefonisch unter  0761- 63726

__________________________________________________

Mittwoch, 2. Januar 2013 um 16 Uhr

Das Hirtenbüblein

Handpuppenspiel

nach der gleichnamigen Geschichte von Ruth Elsässer

erzählt, gespielt und musikalisch begleitet von Karin Bents und Birgit Pinow

in der warmen Werkstatt neben dem Stall bei wohlig-knisterndem Holzfeuer.

Für Kinder ab 3 Jahren mit ihren Eltern.

Unkostenbeitrag: 5 € pro Person