Lernort Kunzenhof Freiburg
Der Lernbauernhof im Freiburger Osten

Friedensfäden Handspindelkurs

Datum: 14. 01. 2020 Zeit: 18:30 - 21:00


Ein Projekt von Globallmende

Von November 2019 bis Oktober 2020.

Friedensfäden – Friedensnetz

Was möchte ich zum Frieden beitragen – im Alltag – bei der Arbeit – zu Hause – in der Welt?

Ein Mitmach-Projekt für alle interessierten Menschen in Freiburg und Umgebung.

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.“
Mohandas Karamchand Gandhi

Gandhi wollte Antworten finden, um Probleme gütlich zu lösen; Jeden Tag verbrachte er eine Stunde damit, Baumwolle zu spinnen, was zwei Zwecken diente. Er konnte seine tägliche Quote für die Herstellung von Garn erfüllen, und er hatte Zeit zu meditieren und über Probleme nachzudenken.

Im 150. Jubiläumsjahr Gandhis möchten wir 150 Menschen in und um Freiburg dafür begeistern, ihren eigenen Friedensfaden zu spinnen –  als tatsächlichen Faden aus Schafwolle und zugleich als aktive Friedensbotschaft: „Mein Beitrag zum Frieden in der Welt.“

Am 01. September 2020 (Antikriegstag) werden die Fäden öffentlich zu einem symbolischen Friedensnetz verknüpft. Zuvor werden die Friedensbotschaften zu einer gemeinsamen Erklärung zusammengeführt. Auf dem Weg dorthin gibt es mehrere Stationen:

Das Projekt soll mit der globalen Friedenskampagne „Jai Jagat 2020“ verbunden werden.

Friedensfäden-Friedensnetz ist offen für alle interessierten Menschen aus Freiburg und Umgebung: Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, Familien, Unternehmen …

Flyer Friedensfäden – Friedensnetz

3 Einsteigerkurse für das Spinnen mit der Handspindel                                                                                                                                                                                 mit Gabriele Plappert vom Lernort Kunzenhof

  1. Januar 18:30-21 Uhr, 28. Januar 18:30-21 Uhr, 20. Februar 18:30-21 Uhr

Die Kurse finden am Lernort Kunzenhof statt, Littenweilerstraße 25A, 79117 Freiburg.

An einem Kursabend vermittelt Gabriele Plappert die Grundtechnik des Spinnens mit der Handspindel, Kenntnisse über regionale Fasern sowie die kulturelle Bedeutung des Spinnens. Die Teilnehmenden erhalten Schafwolle und eine Spindel, sodass sie gleich damit beginnen können, ihren eigenen Friedensfaden zu spinnen. Kostenbeitrag inclusive Handspindel und Wolle 12 €

Anmeldung: Sara-Dunja Menzel, tel.: 07633/ 8079444, E-Mail: info@globallmende.org; https://globallmende.org

Kategorien