Lernort Kunzenhof Freiburg
Der Lernbauernhof im Freiburger Osten

Internationale Tiertransporte: Warum in die Ferne schweifen?

Datum: 04. 07. 2018 Zeit: 19:30


Vom Unsinn internationaler Tiertransporte und den Chancen regionaler Alternativen

Film und Gespräch mit Bernd Hug vom Baldenwegerhof

„Millionen Tiere werden jedes Jahr durch Europa transportiert, bis nach Nordafrika. Rinder und Schafe sind oft tage- oder wochenlang eingepfercht auf Lastwagen und Schiffen unterwegs. (…) Der Export von Rindern und Schafen aus der EU boomt wieder. Hauptempfänger für lebende Tiere ist neben der Türkei der Nahe Osten. (…) Niemand schert sich mehr um die Gesetze, sobald unsere Tiere die EU verlassen.“

Was wir in der Region dagegen tun können, wie eine möglichst „artgerechte“ regionale Fleischproduktion funktionieren kann und warum davon die Tiere selbst, die Gesellschaft sowie die Landwirtschaft inklusive der Umwelt profitieren, erklärt der Dreisamtäler Landwirt Bernd Hug, der eine regenerative Landwirtschaft fordert.

Ort: Lernort Kunzenhof, Werkstatt beim Stall

Kosten: Spende, keine Anmeldung erforderlich

Kategorien