Kino am Kunzenhof – Die Suche nach der Essenz des Wahnsinns

Datum: 01. 06. 2022 Zeit: 19:30 - 21:30


Dem Fotografen und Filmemacher Kai Stuht gelingt mit seinem neuen Dokumentarfilm eine sehr einfühlsame Sicht auf die Welt.

Sie basiert auf seiner wahren und sehr persönlichen Lebensgeschichte voller spektakulärer Begegnungen und Ereignisse.

Sein eigenes Leben ist Spiegel der Weltereignisse bis hin zu „Corona“, der größten Krise der Menschheitsgeschichte.

Mit unglaublichen Bildern und Stimmungen ist „Die Suche nach der Essenz des Wahnsinns“ ein tief beeindruckender Film.

Er bietet eine Lösung an auf die Frage: Was ist die Ursache des Schattens, der unsere kosmische, göttliche Herkunft überdeckt?

„Würden wir diese Krise fühlen, statt mit dem Kopf verstehen zu wollen, würden wir durch unsere Empathie das Leid dieser Welt fühlen. Sie ist das letzte Aufbäumen einer Epoche vor der totalen Auflösung – durch eine erwachte Gesellschaft, die in jeder Sekunde ihres Lebens Verantwortung übernimmt. Diese Krise ist eine Befreiung der Menschheit. Sie wird uns wieder zurückführen in die Kraft unserer natürlichen, spirituellen Wesenheit.“

Dokumentarfilm von Kai Stuht,
März 2022
Dauer: 2 Stunden
Ort: Kunzenhof, Werkstatt beim Stall
Eintritt: Spende für das Projekt Fovea

Kategorien